UnternehmenProdukteBranchenErsatzteileServiceKarriereKONTAKT

Presseinformation

Wuppertal, 4. Oktober 2018

 

Gasdichte Gebläse für additive Fertigungsverfahren

Gebr. Becker auf der formnext

 

Beim selektiven Laserschmelzen (SLM) muss im Arbeitsraum der Maschine eine stabile Inertgasatmosphäre sichergestellt sein. Ebenso entscheidend ist ein vorgegebenes Temperaturfenster. Nur unter diesen Bedingungen lassen sich qualitativ hochwertige Komponenten erzeugen. Darüber hinaus ist es notwendig, Metallspritzer und Rauch abzuführen, die während des Schmelzprozesses entstehen.

 

Auf der formnext (Halle 3.0, Stand H 69) präsentiert die Gebr. Becker GmbH zwei Gebläsetypen, die exakt für diese und ähnliche Anwendungen entwickelt wurden. Wesentlicher Unterschied zu anderen Baureihen ist die gasdichte Ausführung, die eine exakte Regulierung des Gasstroms und zugleich ein Abscheiden von Verunreinigungen aus dem Prozess ermöglicht. In Kombination mit ebenfalls gasdichten Wärmetauschern aus dem Programm von Gebr. Becker schaffen sie zugleich die Voraussetzung für eine präzise Temperaturführung des additiven Fertigungsprozesses.

 

Für Anlagen mit kleinerem Arbeitsraum eignen sich die gasdichten und drehzahlgeregelten VASF Seitenkanalgebläse der Baugröße 1.50 (Bild 1). Sie sind extrem kompakt gebaut, lassen sich somit gut in die Anlagen integrieren und erlauben die Führung des Inertgases im geschlossenen Kreislauf sowie einen energiesparenden, bedarfsgerechten Betrieb.

 

Bei größeren Anlagen der additiven Fertigung und entsprechend höheren Volumenströmen an Inertgas kommt das gasdichte Seitenkanalgebläse VARIAIR SV 300 zum Einsatz (Bild 2). Auch hier ermöglicht der drehzahlgeregelte, energieeffiziente Antrieb eine Anpassung der Fördermenge an den aktuellen Bedarfsfall.

 

Beide Gebläse sind für den 24/7-Industriebetrieb ausgelegt und bewähren sich weltweit in zahllosen anspruchsvollen Anwendungen. Durch die gasdichte Ausführung eignen sie sich für die Anforderungen der additiven Fertigung in hochwertigen Atmosphären.

 

 

 



Becker VASF 1.50 gas-dicht (gas-tight)

 

Bild 1
Für Anlagen mit kleinerem Arbeitsraum: Kompaktes gasdichtes Becker VASF 1.50 Seitenkanalgebläse mit integriertem Frequenzumrichter.

 

 

 

 

 

Becker SV 300 gas-dicht (gas-tight)

 

Bild 2:
Für höhere Inertgasmengen: Gasdichtes Becker Variair SV 300 Seitenkanalgebläse.

 

 

 

 

 

Ansprechpartner:
Lars Brandstäter
Marketing Manager
Telefon: +49 202 697 2310
E-Mail: brandstaeter@becker-international.com

 

 

 

Über Becker:
Die Gebr. Becker GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von effizienten Vakuumpumpen, Verdichtern und Luftversorgungssystemen. Entwickelt werden diese Schlüsselkomponenten für eine Vielzahl an Anwendungen und Branchen, wie zum Beispiel Verpackungsindustrie, Additive Fertigung, Druck- und Papierindustrie, Holzindustrie, Elektronikindustrie oder Medizintechnik. Mit kundenspezifischen Lösungen und einem breiten Spektrum an Serviceleistungen steigert Becker die Effizienz von Anlagen, sichert hohe Verfügbarkeit und senkt die Instandhaltungskosten. Das Familienunternehmen mit seinem Hauptsitz in Wuppertal ist mit drei Produktionsstandorten, 16 Tochtergesellschaften und über 50 Vertretungen weltweit aktiv. Becker steht mit über 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Qualität und ist ein bevorzugter Technologielieferant und OEM-Partner.

 

Becker Group
| Home     | Allgemeine Geschäftsbedingungen     | Impressum     | Datenschutz

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung