Mobiler Service
Ein Job mit Zukunft

 

Als einer der interessantesten und abwechslungsreichsten Berufe im Bereich Sales Deutschland gilt mit Sicherheit der mobile Service Techniker.  Derzeit sind in Deutschland vier Kollegen unterwegs, die überwiegend Wartungen und Serviceeinsätze sowohl an Pumpen von Becker als auch an Wettbewerbsprodukten durchführen. Mit Jorgen Grässlin im Süden, Bernd Noß im Norden, Stefen Riedel im Osten und neu im Team René Gatza für West/Mitte hat Becker aktuell vier Mitarbeiter beschäftigt, die sich Deutschland flächenmäßig unter sich aufgeteilt haben.

 

Man kann durchaus sagen, dass die vier Kollegen innerhalb von Becker eine eigene Business-Unit führen. Bereits die Akquirierung der Kunden sowie die nachfolgende Betreuung dieser liegt ausschließlich in der Hand der Service Techniker. Selbstverständlich werden sie dabei vom Innendienst unterstützt, der für den Materialnachschub auf den Service-Fahrzeugen sorgt und für die Abrechnung mit den Kunden verantwortlich ist.

 

Die Planung der Kundenbesuche sind eine wichtige Aufgabe der Service Techniker. Anhand ihrer Kundenkarteien sind anstehende Wartungstermine zu planen und das entsprechende Material sofern nicht im Service-Fahrzeug vorhanden zu bestellen. Wichtig ist es natürlich, dass sinnvolle Touren zusammengestellt werden, um unnötige Fahrstrecken zu vermeiden. Dies spart Zeit sowie den Kunden auch überhöhte Anfahrtskosten und schont natürlich auch Ressourcen in Bezug auf die Umweltbelastung. Immerhin kommen bei jedem unserer vier Service Techniker im Schnitt bis an die vierzigtausend Kilometer im Jahr zusammen. Auch sind die Kollegen sehr aktiv was die Neukundengewinnung anbelangt.

So ist es selbstverständlich, dass bei einem Einsatz auch in der Fabrik nebenan angefragt wird, ob Pumpen im Einsatz sind und eventuell Bedarf an Wartung bestünde. Nicht selten entstehen auf diesem Weg neue und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.

 

Mit ihren voll ausgestatteten Werkstattwagen sind die vier Kollegen nahezu die komplette Woche unterwegs. Ausgerüstet mit unzähligen Wartungs- und Ersatzteilen sowie dem benötigten Werkzeug sind die Fahrzeuge zusätzlich wie ein kleines Büro eingerichtet. Lieferscheine oder Rechnungen können vor Ort gedruckt werden und in Punkto Kommunikation können neben dem obligatorischen Handy mit Freisprechanlage auch Arbeiten am Laptop direkt im Fahrzeug durchgeführt werden. Vermutlich hat keine andere Kollegin oder Kollege bei Becker einen größeren und umfangreicheren Einblick in die unterschiedlichen Anwendungsbereiche unserer Pumpen und Gebläse in der Praxis als unsere vier mobilen Service Monteure.

Von den klassischen Anwendungen im Bereich Druck und Papier oder die Welt der Verpackungsindustrie, ob klassischer Fertigungsbereiche in der Automobil- und der Flugzeugindustrie oder die Kläranlagen von Kommunen, von der Schreinerei über große Holz- und Möbelwerke oder die High Tech Branche mit den Additive-Manufacturing Anwendungen – nichts ist den mobilen Service Technikern fremd.

 

Make it Becker

Ob hoch im Norden oder tief im Westen, im Süden oder im Osten ist der mobile Service von Becker für unsere Kunden da. Weder Wind noch Wetter halten die Kollegen davon ab, für einen störungsfreien Produktionsbetrieb zu sorgen. Trotz dem immensen Einsatz sind sich alle vier einig, dass dieser Job auch weiterhin eine rosige Zukunft haben wird und keiner auf diese abwechslungsreiche Arbeit verzichten möchte.

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

DatenschutzerklärungImpressum